Marktwirtschaft braucht starke Verbände
 Startseite   Aktuelles   Topthema  
 
Topthema

5-Punkte-Katalog vorgelegt: Arbeitgeber wollen künftig attraktivere Rahmenbedingungen

  • Standortwettbewerb lässt sich nicht über höhere Arbeitskosten gewinnen
  • Mehr Akzeptanz für Industrie als Motor der Wirtschaft gefordert
  • Einkommensentwicklung kann nicht politisch verordnet werden
  • Fünf-Punkte-Katalog der VUMV vorgelegt

Rostock | 27. Juli 2016. Die Vereinigung der Unternehmensverbände für Mecklenburg-Vorpommern (VUMV) hat die künftige Landesregierung aufgefordert, die Rahmenbedingungen für Unternehmen attraktiver zu gestalten, die wirtschaftliche Basis im Land zu verbreitern und die Tarifautonomie zu respektieren.

„Eine neue Landesregierung findet optimale Startbedingungen vor. Noch läuft die Wirtschaft in weiten Teilen gut. Allerdings bleiben Erschütterungen rings um Deutschland nicht ohne Wirkungen. Den Standortwettbewerb wird man nicht durch eine Steigerung der Arbeitskosten gewinnen, sondern nur durch attraktive Rahmenbedingungen für die Unternehmen. Breitbandausbau und Förderung von Innovation und Entwicklung gehören dazu“, erklärte VUMV-Präsident Thomas Lambusch bei der heutigen Vorstellung des Leitet Herunterladen der Datei ein„Forderungskatalogs der Wirtschaft an eine neue Landesregierung“.


[ ... weiter lesen: Öffnet internen Link im aktuellen FensterVUMV-PRESSEMITTEILUNG Nr. 31/16 vom 27.07.2016]


Aus unseren Mitgliedsverbänden

23.08.16

Politiker auf dem Bagger: Eckhardt Rehberg im Praktikum bei Landschaftsgärtnern Jungjohann & Jensen in Güstrow

Baggern, Umgraben, Pflanzen – der Arbeitsalltag eines Bundestagsabgeordneten sieht normalerweise anders aus.weiterlesen >>


23.08.16

Erneute Steigerung bei Ankünften und Übernachtungen in der gewerblichen Hotellerie im ersten Halbjahr 2016

Bisheriger Saisonverlauf und Einschätzung für das zweite Halbjahr machen Hoffnung auf ein erfolgreiches touristisches Jahr.weiterlesen >>


18.08.16

Bildungsmonitor 2016

Lambusch: „Deutschlands Norden braucht einen Bildungsaufbruch“ weiterlesen >>


09.08.16

Top Berufe der M+E-Industrie auf der Hanse Sail kennenlernen

Der Infotruck der Metall- und Elektroindustrie stellt ein neues und eher ungewöhnliches Highlight der 26. Hanse Sail darweiterlesen >>


11.07.16

Betreten der Baustelle ausdrücklich gewünscht!

Bauunternehmen Gorkow GmbH zeigt Einblicke in seine handwerkliche Arbeit vor Ort.weiterlesen >>