Marktwirtschaft braucht starke Verbände
 Startseite   Aktuelles   Topthema  
 
Topthema

Arbeitsmarkt im Mai: Zuwanderer sorgen für steigenden Personalbedarf im Bildungs- und Sozialbereich

Dr.Martin Sauer, Arbeitsmarktexperte der VUMV

Anlässlich der Veröffentlichung der Arbeitsmarktzahlen für den Monat Mai 2016 durch die Bundesagentur für Arbeit erklärt Dr. Martin Sauer, Arbeitsmarktexperte der Vereinigung der Unternehmensverbände für Mecklenburg-Vorpommern (VUMV):

„Nach wie vor können wir von einem erfreulich robusten Arbeitsmarkt in Mecklenburg-Vorpommern sprechen. Stellenzuwächse gibt es insbesondere im Bereich Unterricht, Erziehung, Sozialwesen und Fürsorge. Der verstärkte Personalbedarf steht im direkten Zusammenhang mit der Qualifizierung und Betreuung der Zuwanderer und Flüchtlinge.

Stellenzuwächse beim Gastgewerbe und in den Servicecentern spiegeln hingegen in erster Linie die anhaltende Konsumlaune und die starke Binnennachfrage wider.

Anders sieht es in Bereichen aus, die vom Export abhängen. [ Öffnet internen Link im aktuellen Fenster... ] Arbeitskosten und Produktivität driften immer weiter auseinander. Der niedrige Ölpreis, Krisen in den Schwellenländern und der schwächelnde chinesische Markt treffen insbesondere exportierende Unternehmen und deren Zulieferer.“ [ .Öffnet internen Link im aktuellen Fenster.. weiterlesen in der PRESSEMITTEILUNG Nr. 23/16 - 31.05.2016 ]


Aus unseren Mitgliedsverbänden

20.05.16

NORDOSTCHEMIE: Keine großen Sprünge

Auch in diesem Jahr stagniert die Ostchemie, es fehlt nach wie vor an positiven Impulsen.weiterlesen >>


20.05.16

Abschluss der Tarifrunde 2016

2,8 Prozent jetzt auch für die norddeutschen Metaller weiterlesen >>


16.05.16

27 Prozent Lohnsteigerung in nur vier Jahren? Obst- und gemüseverarbeitende Industrie warnt vor überzogenen Entgeltforderungen

PRESSEMITTEILUNG Nr. 21/16 - 16.05.2016 Vereinigung der Unternehmensverbände für Mecklenburg-Vorpommern e.V.weiterlesen >>


03.05.16

Arbeitgeber kritisieren Warnstreiks der IG Metall

Gefährliche Muskelspiele ohne Bodenhaftungweiterlesen >>


02.05.16

Deutsche Formel 1 Juniormeister kommen aus Mecklenburg-Vorpommern

Team Phoenix vom Alexander-von-Humboldt-Gymnasium aus Greifswald belegt sensationell den ersten Platz und ist Deutscher Meister in der Juniorenklasse der Mini-Formel 1weiterlesen >>